*Hier folgen genau 102 Gründe, woran man merkt, dass man Kelly-Fan ist. Viel Spaß beim lesen und falls euch auch noch was einfällt, könnt ihr es mir gerne mailen.*

**Ein dickes fettes Dankeschön geht an Anika und Katha und ihrer Homepage Streets of love und an Dori mit ihrer Homepage Doris Paddy Kelly-Page.**

 

Du weißt, dass du Kelly-Fan bist wenn...

 

...sie all die Jahre in deinem Herzen bei dir waren... - Steffi

...du nach 13 Jahren Fan-Dasein immer noch nicht begreifen kannst, dass es sie wirklich gibt und man sich ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen kann und will... - Steffi

...es dir noch immer das Herz zerreißt, andere Fans mit Patricia auf Fotos zu sehen, obwohl du inzwischen 23 bist und dachtest, du wärst erwachsen geworden... - Steffi

...du (fast) nichts und niemanden so bedingunslos lieben kannst, und egal, was sie sich leisten, du nicht damit aufhören kannst (trotz etlicher Entzugsversuche)... - Steffi

...sich nach 13 Jahren endlich dein größter Traum erfüllt hat, du Patricia wenige Augenblicke ganz für dich allein hast und danach tagelang wie auf Wolken schwebst... - Steffi

...du bei "First time" immer noch Tränen in den Augen hast... - Steffi

...du die einzige unter deinen Freundinnen bist, die noch ein süßes kleines Sparschwein besitzt, in das du jede Woche etwas einzahlst, um dein nächstes Kelly-Konzert finanzieren zu können... - Maren

...du es zum Hobby machst, dich mit Freundinnen zu treffen und zu dritt Kelly-Lieder auf der Gitarre zu trällern und zu versuchen, sie möglichst originalgetreu und mehrstimmig nachzusingen... - Maren

...du mehr Fotos von den Kellys hast als von deiner eigenen Familie

...die Zug- oder Autofahrt mindestens doppelt so lange dauert als das eigentliche Konzert

...du dich mit jemanden, der sich vorgedrängelt hat anlegst und es fast in ner Schlägerei endet (natürlich war das niemand von uns...*räusper*)

...der Satz "my car is my castle" zu deinem Lebensmotto geworden ist...

...man während der Autofahrt kein Problem damit hat zu Lenken, Gas zu geben und dabei noch zu essen (oder gefüttert zu werden...danke Steffi! *knutsch*)

...du die meisten Städte nur kennst, weil du dort schon mal am HBF gefroren oder im McDonald gegessen hast

...deine Mutter nach dem zweiten Mal Brühl sagt "das war aber das letzte Mal, oder?" und du das Dankeschön-ticket, dass du ihr gerade zeigen wolltest,  ganz nebenbei wieder in die Tasche steckst...

...du an deinem Rucksack mindestens zwei Geheimfächer hast, in die dein Fotoapparat rein passt...

...du samstags abends nix besseres zu tun hast, als dir zwei Stunden Volksmusik anzugucken, nur weil für 5 min die Kellys singen...

...du es völlig normal findest bei Leuten, die du nur flüchtig aus dem Internet kennst ein Wochenende zu übernachten...

...du schon zigmal im Phantasialand warst, außer dem Silverado allerdings nur den Pizzastand kennst...

...du zwar nicht weißt wie diese Achterbahn im Phanta heißt, du aber Auskunft darüber geben kannst, wo es die besten Pommes gibt und welche Treppe zum Anstellen günstiger ist...

...du beim Buchen im Brühler Berggeist-Hotel schon am Telefon mit "ach hallo, ja die Adresse von Ihnen haben wir noch!" begrüßt wirst...

...der Chef dieses Hotels euch morgens mit "Kaffe oder Tee?" begrüßt und ihm ne Sekunde später einfällt: "ach nee, Saft, stimmt`s?"

...du an einem Sonntag zu Hause das Cappuchino-Müsli vermisst, dass du die letzten Sonntage im Hotel gefuttert hast...

...du dein Auto nach folgenden Kriterien aussuchst: großer Kofferraum, bequeme Sitze und benzinsparend...

...du einen Fotoapparat mit weniger als 120mm Zoom schon garnicht in Betracht ziehst...

...ihr von einem der Security gefragt werdet, ob ihr mal kurz auf die Gitarren aufpassen könnt...

...man im Hochsommer Xmas-Songs hört...

...du einen LKW auf der Autobahn entdeckst und rufst: "Hey, hab ICH den nicht grad überholt?" und dir dann einfällt, dass du den letzte Woche schonmal gesehen hast...

...du nach 10 Jahren immer noch die Geburtstage der Kellys weißt, aber die von Freunden ab und zu mal vergisst...

...du den Fahrplan der Bahn auswendig kennst, deinen Stundenplan aber nicht...

...man 500km als "Katzensprung" bezeichnet...

...du die Strecke zu sämtlichen Konzerthallen auswendig kennst...

...du die Nummer vom ticketcenter unter Kurzwahl hast...

...du weißt dass das, was du tust, total bekloppt ist aber trotzdem nicht darüber nachdenkst, aufzuhören...

 ...du dich seit neusten für Sport interessierst, obwohl du Sport hasst nur um Paddy oder Joey zu sehen die irgendwo mitmachen ---Coco

...du deine überalles geliebten lange Haare abschneidest, weil Jimmy & Paddy sie ja auch kurz tragen ---Coco

...du dich jedes mal übers Nummernteam aufregst, aber bei jedem Konzert ne einstellige Nummer hast (1-9) ---Coco

 ...du dir zu jedem Konzert vornimmst, nicht mehr so früh los zufahren, dein Wecker aber doch um 5 Uhr bimmelt ---Coco

....du mindestens 4 Tage vor einen anstehenden Konzert mit Dauergrinsen rumläufst und du von nichts anderem mehr sprichst ---Veri
 
.....du immer ne Checkliste machst, wenn es auf ein Konzert gehst (3 Filme, Batterien, MC´s, Essen, Trinken, Fotos) ---Veri
 
.....du mindestens schon 2x in Köln warst und du dich da besser auskennst, als in deinem Dorf/Stadt wo du schon 19 Jahre lebst ---Veri
 
.....du an jedem Instrumentenladen stehen bleibst, die Instrumente bewunderst und ohne es zu merken ein paar Kellysongs summst ---Veri
 
..... du deine Urlaubsplanung meistens nach dem Tourplan ausrichtest ---Veri

…die Angestellten im meistbesuchten und quasi einzigen Innenstadt- Fotoladen einer 600.000 Einwohner Stadt nicht nur deinen Namen kennen, sondern auch noch wissen, wie du deine Bilder am liebsten hättest! (Aber ich war heute ja auch erst zum 5. Mal innerhalb von 7 Tagen da…)---Trinity

 

…wenn du schon mindestens 7 Tage vorm Wochenende mit einer Nummer auf dem Handgelenk rumläufst (minimal 2 Tage vorm WE)--- Sweetcat

 

…wenn du in CD Läden ganz verstohlen um den Buchstaben „K“ rumschlenderst und eine CD nur dann, mit einem möglichst neutralen Gesichtsausdruck kaufst, wenn niemand sonst an der Kasse steht.--- CorneliaBG

 

…wenn man von Ex-Fans oder Familienangehörigen gefragt wird „Bist du immer noch Kelly Fan?!“ mit diesem Mitleidigen Blick nach dem Motto: „Hast du immer noch Schnupfen?!“---CorneliaBG

 

…Köln zum Urlaubsort Nummer 1 geworden ist---Alyssa

 

…man so gut wie jeden Fan beim Namen kennt oder zumindest schon mal irgendwo gesehen hat.--- Alyssa

 

…du den Kelly- Kalender für das nächste Jahr gleich dreimal geschenkt bekommst!---Dancing Queen

 

…du in sämtlichen größeren Städten Deutschlands schon mal gewesen bist, davon aber nur die Konzerthalle, den Bahnhof und das MC Donalds kennst--- Trinity

 

…du deine Taschen und Rücksäcke nach dem Kriterium „gibt es ein Geheimfach für den Fotoapparat“ kaufst.--- Trinity

 

…wenn du zwar schon nach 5 Stunden warten auf die U-Bahn nervös wirst, aber kein Problem damit hast, 8 Stunden lang vor einem Kelly Konzert anzustehen.---trinity

 

…wenn du in Begeisterung ausbricht, nur weil eine Barfrau in Irland die ausgerechnet einen „Paddys“- Whiskey spendiert.---Trinity

 

…wenn dein Wecker am Wochenende oder in den Ferien um eine unmenschliche Zeit klingelt, weil du unbedingt ganz arg früh zum Konzert musst.---Schlumpfi

 

…wenn du immer sofort ein klingeln im Ohr hast, wenn irgendjemand irgendeinen Namen der Familie Kelly nennt (Paddy, Patricia…)--- Schlumpfi

 

…wenn dich jemand fragt, wann ein Konzert war, du genau weißt, welches Datum, welche Uhrzeit welches Wetter war, aber du dich dafür nicht mal an den letzten Spanienurlaub erinnern kannst!---Schlumpfi

 

…wenn du schon im Bus umsonst fahren darfst, da der Busfahrer mitleid mit dir hat, weil du dein ganzes Geld für Zugfahrten, Konzertkarten etc… ausgibst (echt wahr, vor allem, wenn man auf nem Dorf wohnt!)---Schlumpfi

 

…du für 2 Stunden Konzert, welches im Prinzip das gleiche ist, wie vor nem Monat, 4v Stunden mit dem Zug fährst und nach dem Konzert eine Nacht auf dem Bahnhof verbringst.---Littleflower

 

…wenn du unter vielen Leuten diejenige bist, die am längsten auf einer Stelle stehen und warten kannst.---Schlumpfi

 

…wenn du die einzigste bist, die weiß, wie man sich im Winter draußen vor Kälte schützen kann.---Schlumpfi

 

…wenn du freiwillig in den Ferien nachts um 2:00 Uhr aufstehst, um aufs Konzert zu fahren.---Dancing Queen

 

…wenn du bei dieser Gold/silbernen Folie (die sich im Verbandskasten befindet) nicht an „Erste Hilfe“ sondern an „Warten vorm Kelly Konzert“ denkst!---tagträumerin

 

…wenn dich einer fragt, ob du schon mal in der und der Stadt warst, du immer bejahst, aber deinem Gegenüber keine Konkrete Angabe über Sehenswürdigkeiten machen kannst.---White Lady

 

…wenn deine Mutter sich freiwillig ne halbe Stunde vor Öffnung des Ticketshops für dich um Karten für ein bestuhltes Konzert anstellt, nur damit endlich das „ich-war-noch-nie-vorne“ Gejammer ein Ende hat.---Trinity

 

…du als Österreicher die meisten Deutschen Kennzeichen kennst.---July

 

…du als Österreicher Deutschland besser kennst als Österreich.---July

 

…du so ca. 2 Tage vorher an der Halle ankommst und erst mal mehr oder weniger panisch schaust, wo ein Grüppchen mit Stempel, Edding und Heft sitzt.--- July

 

…du gleich nachdem du das „Nummernteam“ entdeckt hast, deinen Gang beschleunigst, weil es könnten ja 2 Leutchen schneller sein als du und das wäre ja dann eine krasse Nummer schlechter.---July

 

…du jedes Daum automatisch mit einem Kelly- Event verbindest:

Beispiel: wir schreiben eine Arbeit in der Schule. Ich frag meine Nebensitzerin: „der wievielte ist heute“--- „der 8.4.“

„Oh heute vor einem Jahr lag ich mit ein paar verrückten den ganzen Tag in Köln vorm Hyatt in der Sonne auf der Wiese und hab die neue Kelly-CD gehört, die an dem Tag raus kam. Und heute vor 3 Jahren hat Patricia in Köln mit Fans Fotos gemacht und…..“---Alyssa

 

…du mit Bekannten 1996 aus voller Überzeugung Wetten abschließt, dass du mindestens bis 2000 Kelly-Fan bleibst und sie auch gewinnst.---Very

 

…wenn dich deine Kollegen fragen, wie denn das neue Lied der Kellys heißt und du erst mal überlegen musst, weil die Kollegin sicher nicht das „ganz“ neue Lied meint, welches auf dem letzten Konzert vorgestellt wurde.---White Lady

 

…wenn du dich im Englisch Unterricht bei den unmöglichsten Vokabeln meldest und sie aus dem Stehgreif kennst (weil du gerade Paddys Soloalbum gekauft hast).---Tessa

 

…wenn du in der letzten Englisch-Klausur bei der Stellungnahme zum Wandel der gesellschaftlichen Normen und Werte den kompletten Text von „New Morals“ hingeknallt hast und dafür eine 1 bekommst.---Tessa

 

…wenn du mit Freunden ein Treffen planst und auf die Frage „Und was ist am 5.12., kannst du da?“ mit „oh, 5.12. da war irgendwas“ antwortest um dann festzustellen, dass da nur wieder irgendein Kelly Geburtstag hat.---Tessa

 

…wenn diverse Familienmitglieder bei dir anzurufen, nur um dir mitzuteilen, dass sie einen Kelly in einer Talkshow gesehen haben und festgestellt haben, dass „der ja doch ganz intelligent redet“…*argh*---Trinity

 

…wenn du ganz alleine bei Wind und Wetter 4 Stunden- vergeblich- die Umgebung von Cobh ablatscht, nur weil du gelesen hast, dass dort gerade irgendwo die Santa Barbara Anna liegt.---Trinity

 

…wenn du an einem schönen Samstag Abend nichts besseres zu tun hast, als eine langweilige Schlager oder Volksmusik- Sendung im ZDF zu gucken, weil irgendwann für  3 Minuten die Kellys kommen.---Trinity

 

…wenn du nach einer üblen Krankheit wieder auf der Arbeit/ in der Schule erscheinst und dich deine Freunde fragen, wie das Konzert war.---Jamie

 

…wenn du polnisch, holländisch, dänisch… nur Sätze wie „Gibt es Nummern?“ beherrscht.---jamie

 

…wenn du es „an einem Abend unterwegs“ am längsten ohne Toilette aushältst.---Jamie

 

…wenn dich die alten Damen im Zeitschriftenladen ganz schief angucken, weil du zwischen „Neuer Post“ und „Bild der Frau“ rumwühlst.---Jini

 

…wenn du Grippekrank bist, dass du kaum aufrecht stehen kannst, dich das aber nicht davon abhält, unter Einfluss von mindestens 6 Aspirin ein Kelly Konzert zu besuchen.---Trinity

 

…wenn du aus der 2. Absperrung ein halbes Dutzend 36er Filme (Ohne Zoom Fotoapparat) verschießt, den Film dann in 10x15 entwickeln lässt und sie dann auf 9x13 zurecht schneidest, damit man wenigsten ein bisschen erahnen kann, wer auf den Bildern zu sehen ist.---Frisky

 

…wenn deine Schulfreundin zu Hause bei dir anruft und fragen will, wie es dir geht, weil du nicht in der Schule warst, du aber vor nem Stadion sitzt, deine Mutter rangeht und somit erfährt, dass du geschwänzt hast.---Frisky

 

…wenn dich deine Bekannten und Verwandten als erstes immer fragen: „Was machen die Kellys?“---Frisky

 

…du zu deine Mutter sagst: „Mama, weißt du wa aaas?“ und sie schon weiß, dass es um die Kellys bzw. eine neue Konzertplanung geht.---Frisky

 

…wenn du (mit Schlafsack, Isomatte etc..) jemandem aus deinem Haus begegnest und sagst, du gehst campen.---Frisky

 

…wenn man ständig eine Videokassette bereit liegen hat, um sie im Notfall schnell rein zu schieben.---Leandra

 

…wenn man in der Abi-Klausur die einzige ist, die während der ganzen Zeit nicht aufs Klo muss.---Leandra

 

…wenn man schnell alle Bilder im Zimmer umdreht, wenn Besuch kommt.---Leandra

 

…wenn man Fragen über den Musikgeschmack äußerst ungenau beantwortet.---Leandra

 

…man alle komischen englischen und irischen Volkslieder kennt.---Leandra

 

…wenn man ein neues Auto hat und eine Woche später schon über 1000km mehr drauf sind.---Nepumuk

 

…wenn man gerade auf dem Weg zu einem Konzert ist und schon überlegt, wann das nächste ist.---Nepumuk

 

…wenn man die ganze Zeit über die Show meckert und doch immer wieder auf ein Konzert geht.---Nepumuk

 

…wenn man allen erzählt, dass man nur zu Konzerten „in der Nähe“ geht, darunter aber einen Radius von ca. 400km versteht.---Trinity

 

…wenn du bereits morgens vor der Arbeit/der Schule am PC sitzt und E-mails und Fan- Sites auf News checkst.---Frisky

 

…wenn du im Laden für deine CD auf jeden Fall eine Tüte haben willst.---Lottea

 

…du viele Passagen aus diversen Kelly Videos auswendig kannst.---Dori

 

……wenn du nach 10 jährigem Fan sein immer noch hellhörig und aufgeregt wirst, wenn du den Namen Kelly hörst.---Lovecat

 

…wenn du nichtsahnend in Dublin in einem MC- Doof sitzt und dir fast der Burger aus der Hand fällt, weil plötzlich „Sweetest Angel“ im Radio läuft und nur du mitsingst, während alle anderen leicht irritiert zur Decke starren und sich denken „WAS IST DAS???“---Irish Girl

 

…du mehr Fotalbem im Zimmer hast, als Bücher.---Franky

 

…du mit Gitarre im Park sitzt und alle möglichen Songs spielst, dir die Kelly- Songs aber lieber für zu Hause aufsparst.---Littleflower

 

…du deine vollständige Sammlung an Kelly CDs an einem gesonderten versteckten Ort aufbewarst, falls irgendwelche Gäste in deiner Musiksendung stöbern gehen.---Littleflower

 

…du doch schon bei 2 Kelly Postern an der Wand beobachtet fühlst, denn da sind ja immerhin 36 Augen, die einen anstarren.---Littleflower

 

…du in Köln schon nen Schock bekommst, wenn du einen Langhaarigen von hinten siehst (und im Dom kommt man auch nicht zur andächtigen Ruhe *hihi*)---Littleflower

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!